Die meisten Unternehmen könnten viel zukunfts- stärker sein, wenn sie ihre Potentiale besser kennen und nutzen würden. Franz Schwarz, SDZeCOM
Mehr sehen als wir sind: Perfekte Abstimmung und Harmonie erzeugen schon seit jeher die größten Glücksgefühle. Huub Oosterhuis
Die Schnittmenge an Gemeinsamkeiten bestimmt die Reichweite der Existenz. Hubertus Wolf, IFZM

Direkt-Feedback und sofort in der richtigen Spur: Effektiv, schnell und lernoffen.

Visualisierte Auswertungen bringen es an den Tag:
>
Sie greifen mit den Augen: Was bestimmt und beflügelt, was bremst oder gefährdet die Zukunft unseres Unternehmens?
> Neues Handlungswissen wird sofort zum Handlungssignal: Exakt dort, wo es jetzt zählt ... selbst erkannt und gemeinsam ergründet, konkret und machbar.
> Tags darauf ist Teil 1 der vertraulichen Gesamtergebnisse: Die Software-Auswertung, in Ihrer Mailbox! Teil 2: Ein assistierender Kommentar des KOMPASS S - Experten in der Rückbetrachtung (Verdichtungen, Besonderheiten, Pfade ...) und, bei einer Klausur mit dem Team, die Klausur-DOKU (Poster- / Foto- protokoll) u.a., folgen wenige Tage darauf.
> Das Was, Wann, Wie der Themen erfolgt definitorisch, in allen Verknüpfungen.
> Die Agenda initialisiert und beschleunigt das Kursbuch für nachhaltige Zukunft, sie koordiniert und vernetzt die Arbeiten über alle internen Bereiche und Ebenen wie externe Experten (Interfusion, Konvergenz ..., Effizienz, Tempo ...). 
> So wird aus einem Impuls der Leitstand für Ihr Management im Alltag. So wird das ganze Unternehmen zu einem Institut für Innovation und Transformation. Von "E" bis "G" dieses Erfolgs: Anerkennung von allen Seiten geschäftlicher Partner und Stakeholder. Und in einer zyklischen, lernoffenen Fortschreibung.

Performance, die zählt: Ob Unternehmer, Vorstand/GF, Bereichsmanager, PE / HRM, DV / IKT, Controller oder Umweltmanager: Nutzer betonen ihren prägnan- ten Klarheitsgewinn, die fast spielerisch leichte und aufwandminimale Umsetzung.

Die KOMPASS-S-Methodik SUA gibt es als Standard-Set und nach Branchen / Betriebsgrößen individualisiert: Industrie, Mittelstand / KMU / Handwerk, Groß- / Einzelhandel, Dienstleister, NPO, Selbstständige, Pflegebetriebe ... 

Erleben Sie die KOMPASS S-Zukunftsklausur live, an jedem Ort, zu jeder Zeit: Im 4-Augen-Dialog mit dem Experten, in einer Führungsteam-Klausur (1 Tag) oder offenen IMPULS-Events.
Oder wählen Sie Ihre Analyse ganz direkt > www.sua.ifzm.de >> Bestellen. 
Mehr Infos: SUA-Projekt-Broschüre, das Menü der SUA-Umsetzungsvarianten, das kostenlose SUA-Webinar u.a. > kontakt@ifzm.de.

Ein System. InnovationX. KOMPASS S und die SUA-Methode - der Standard eines interdisziplinären und multimedialen Transfer und Bildungsprogramms. A: Als Agenda für Zukunftsinitiativen zur Qualifizierung partnerschaftlicher Strategie, Führung und Kultur im Unternehmens- / Gruppen-internen Bezug und / oder als Thema im Partnerbezug (Kunden ...), öffentlicher Events u.a..
B: Als Plattform für Experten, Organisationen, Verbände, Stiftungen, Akademien, Bildungsmanager, Coaches, WiFör, bestehende und neue Netzwerke / Cluster, Banken (Bonitätssicherung) und Mittelstand, AR/BR usf.
Strategie und Synergie: Wandel kollaborativ bewirken und verbreiten. Mit ein- heitlicher Methodik und im Modell einer (Querschnitts)Integration und Vernetzung.
Sie aktivieren und nutzen das Basiswerkzeug in einem einfachen Modus.   

Share & shift - Zukunftslotsen gesucht ... Schreiben Sie uns: kontakt@ifzm.de.